Existenzanalyse

Im Zentrum existenzanalytischer Psychotherapie steht die Begegnung zwischen„Ich und Du“, die die Person anleitet, mit sich selbst in liebevolle Beziehung und Begegnung und gleichermaßen mit der Welt, d.h. anderen Menschen in einem gelingenden Dialog zu treten.

Die Existenzanalyse ist eine phänomenologisch-personale Psychotherapie mit dem Ziel der Person zu einem geistig und emotional freien Erleben, zu authentischer Stellungnahme und zu eigenverantwortlichem Umgang mit sich selbst und seiner Welt zu verhelfen um dadurch ein erfülltes Dasein zu ermöglichen.