.

Existenzanalytische Psychotherapie

Mag. Dénes Kovács

Psychotherapeut & Erziehungsberater

PSYCHOTHERAPIE
ist ein Versuch, dem Menschen heilsam zu begegnen. Solche Begegnungen sind besonders in schweren Lebensphasen wichtig und tragen zum Wachsen und Reifen der Person bei. Aber auch für für Menschen, die bewusster und stimmiger leben wollen, können Gespräche mit einem Psychotherapeuten ein wertvoller Beitrag sein.

Im Zentrum existenzanalytischer Psychotherapie steht die Begegnung zwischen„Ich und Du“, die die Person anleitet, mit sich selbst in liebevolle Beziehung und Begegnung und gleichermaßen mit der Welt, d.h. anderen Menschen in einem gelingenden Dialog zu treten.

Das ist der Schwerpunkt meiner Arbeit:

EXISTENZANALYSE
ist eine psychotherapeutische Methode. Als phänomenologisch-personale Psychotherapie zielt sie darauf , der Person zu einem geistig und emotional freien Erleben, zu authentischen Stellungnahmen und zu einem eigenverantwortlichen Umgang mit sich und Ihrer Welt zu verhelfen.

Im Zentrum Existenzanalytischer Psychotherapie steht die Begegnung zwischen “ ICH und DU”, die die Person anleitet, sowohl mit sich selbst in liebevolle Beziehung, als auch mit der Welt, d.h. mit anderen Menschen, in einen gelingenden Dialog zu treten.

Aufgabe Existenzanalytischer Psychotherapie ist es, die Person aus möglichen Fixierungen, Verzerrungen, Einschränkungen und Traumatisierungen, die ihr Erleben und Verhalten störend beeinflussen, zu lösen.

Ziel Existenzanalytischer Psychotherapie ist es, den Menschen zu befähigen, mit Innerer Zustimmung zum eigenen Handeln und Dasein zu leben.

Kurzdefinition
“Das JA zum Leben finden”

LOGOTHERAPIE
ist ein Spezialgebiet der Existenzanalyse, das sich der Analyse, der Prophylaxe und der Therapie von Sinnproblemen und insbesondere der Behandlung von Sinnverlusten widmet.

Kurzdefinition
“Trotzdem JA zum Leben sagen”